Kontakt / LageplanSuche

Bildung & Kurse: Alle Angebote

Rollenspiele mit Handpuppen

Kursnummer 18218
Datum 13.11.2018
Zeit 13.30 - 16.00 Uhr
Anmeldedatum 02.11.2018
Beschreibung

Sicherheit erlangen im Spiel mit Handpuppen

Stofftiere und Puppen sind für jedes Kind etwas Besonderes, denn mit diesen kann man nicht nur spielen, sondern auch sprechen. Deshalb verwenden Pädagoginnen und Pädagogen oft eine Handpuppe, wenn sie mit Kindern in Kontakt kommen wollen. Die grosse Herausforderung besteht darin, die Puppen so zu benutzen, dass sich diese altersgemäss den zuschauenden Kindern anpassen. Zugleich gilt es, die Bewegungen mit der Handpuppe einzuüben, so dass diese natürlich wirken. An diesem Nachmittag können Sie nach Herzenslust verschiedene Handpuppen ausprobieren. Eine Könnerin zeigt Ihnen, worauf Sie beim Spiel mit den Puppen achten müssen. Als krönender Abschluss ist eine kleine Vorstellung mit den Puppen geplant.

Ziele

  • Eine Fachfrau verrät Ihnen, worauf Sie beim Spiel mit einer Handpuppe achten müssen und Sie lernen Tipps und Tricks kennen, die Ihnen das Spiel mit einer Handpuppe erleichtern.
  • Beim persönlichen Üben erlangen Sie Sicherheit im Gebrauch von Handpuppen.

Referentin
Heidi Hänni, Leiterin Web-Redaktion Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Spielfrau für Handpuppen, integrative Kinesiologin

Auskunft
Katharina Wagner, T 031 340 24 64,
katharina.wagner(at)refbejuso.ch

Kursflyer

Zielpubikum Unterrichtende aller Stufen und weitere Interessierte
Kosten CHF 30.–
Lokalität Kirchliche Bibliothek Thun
Adresse (Privat) Frutigenstrasse 8
Ort Thun
Veranstalter Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Katechetik
kursadministration(at)refbejuso.ch
Leitung Katharina Wagner, Verantwortliche Kinder und Familien; Irene Beyeler, Bibliothekarin
  02.05.2018/nabreu
zurück